Martha Jungwirth

Birthplace: 

*1940 Wien - lebt in Wien

*1940 Vienna - lives in Vienna

1940
geboren in Wien

1956-1963
Studium an der Akademie für angewandte Kunst Wien bei Prof. Carl Unger

1963
Diplom an der Akademie für angewandte Kunst Wien

Lehrtätigkeit

1967-1977
Akademie bzw. Hochschule für angewandte Kunst Wien

1991
Internationale Sommerakademie

1992
Berliner Sommerakademie

Preise

2012
Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst

1986
Preis der Stadt Wien für Grafik

1982
Preis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Aquarell

1980
Stipendium des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD)

1974
Preis der Grafikbiennale, Florenz

1973
Förderungspreis der Stadt Wien

1969
1. Preis für Malerei der 20. Jugendkulturwoche in Innsbruck

1966
Joan-Miró-Preis, Barcelona

1964
Preis des Theodor-Körner-Stiftungsfonds

1961
Msgr.-Otto-Mauer-Preis

Einzelausstellungen

2017
Martha Jungwirth - Gemälde und Aquarelle, Galerie Haas, Zürich

2016
Martha Jungwirth, Paros, Alfayan Galleries, Athen
Martha Jungwirth - Paros 2015, Galerie Krinzinger, Wien

2015
Martha Jungwirth, Galerie Krinzinger, Wien
Martha Jungwirth - Malerei, Galerie Michael Haas, Berlin

2014
Matha Jungwirth. Retrospektive, Kunsthalle Krems

2013
Pädagogisch wertlos, Galerie Cinzia Friedlaender, Berlin
Martha Jungwirth, Galerie Ulysses, Wien

2012
M. Jungwirth, Galerie 422, Gmunden

2011
Martha Jungwirth, Stadtmuseum Bruneck

2008
Martha Jungwirth. Gebilde, Galerie Wolfgang Exner, Wien
Martha Jungwirth, Kunsthaus Mürz, Mürzzuschlag

2005
Tür zu, Galerie Wolfgang Exner, Wien

2004
Martha Jungwirth. Malerei, Art-Galerie Schloss Gabelhofen, Fohnsdorf

2003
Nausikaa - Kirchenkalk, Galerie Hohenlohe, Wien

2001
Martha Jungwirth. Malflucht, Galerie Hohenlohe, Wien

2000
Martha Jungwirth, Künstlerhaus Klagenfurt

1999
Malfluchten, Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen, Passau
Martha Jungwirth, Galerie 422, Gmunden
Martha Jungwirth, Kulturhaus der Stadt Graz

1998
Kykladen - mythischer Raum, Galerie Contact, Wien

1996
Bali-Aquarelle, Galerie Contact, Wien

1994
Spittelauer Lände, Museum der Moderne - Rupertinum, Salzburg
Malfluchten, Galerie Contact, Wien

1992
Martha Jungwirth. Malerei, Galerie Serafin, Wien

1991
Alfred Schmeller zuliebe, Museum der Moderne - Rupertinum, Salzburg

1986
Abgeschabte Pinsel, Hellerfabrik, Wien

1982
Neue Arbeiten, Kunstverein für Kärnten, Künstlerhaus Klagenfurt

1980
Martha Jungwirth: Berliner Veduten, Galerie Nothelfer, Berlin
Martha Jungwirth, Galerie Suzanne Fischer, Baden-Baden

1976
Hausfrauenmaschinen, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien
Martha Jungwirth, Burgenländische Landesgalerie Schloss Esterházy,
Eisenstadt, Kulturhaus Graz und Märkisches Landesmuseum Witten
Galerie Suzanne Fischer, Baden-Baden

1975
Die schwarze Küche, Galerie Contact, Wien

1974
Die schwarze Küche, Galerie Klang, Köln

1968
Sexundzwanzig Zeichnungen, Galerie im Griechenbeisl, Wien

1967
Aquarelle, Galerie im Griechenbeisl, Wien

1962
Martha Jungwirth, Galerie zum Roten Apfel, Wien

Gruppenausstellungen

2014
Die andere Sicht. Sammlerin und Künstlerin, Essl Museum, Klosterneuburg
Made in Austria, Essl Museum, Klosterneuburg

2013
Cover-up. Curated by_vienna 2013 - Why painting now?, Galerie Krinzinger
Projekte, Wien
25 Jahre für die Kunst, Galerie Judith Walker, Weizelsdorf
Die 70er Jahre. Expansion der Wiener Kunst, MUSA, Wien
Sehnsucht Ich, Essl Museum, Klosterneuburg

2012
Martha Jungwirth, Albert Oehlen, Mathias Schaufler, Galerie Hammelehle
und Ahrens, Köln
Zeichnung, Galerie 422, Gmunden
Drawing the Line. Collected #3, Bank Austria Kunstforum, Wien

2011
Vorsicht Farbe, Galerie Wolfgang Exner, Wien
Focus: Abstraktion. Werke aus der Sammlung Essl, Essl Museum, Klosterneuburg

2010
Ringturm.Kunst - Die Sammlung Vienna Insurance Group, Leopold Museum, Wien
Denken an Peter Mießl, Galerie 3, Klagenfurt
Schönes Klosterneuburg. Albert Oehlen hängt Bilder der Sammlung Essl,
Essl Museum, Klosterneuburg
A. Frohner und M. Jungwirth, Galerie Wolfgang Exner, Wien
Tradition und Avantgarde, Museum Liaunig, Neuhaus-Suha

2009
Auf Papier - Arbeiten in verschiedenen Techniken, Galerie Wolfgang Exner, Wien
Oral History, Schloss Hainfeld, Feldbach

2008
abstrakt - expressiv - informell, Galerie Wolfgang Exner, Wien
10 Jahre Galerie 422, Galerie 422, Gmunden
Eröffnungspräsentation, Museum liaunig, Neuhaus-Suha

2007
Martha Jungwirth & Johann Berger, Galerie Gut Gasteil, Prigglitz
Ohne Titel, Galerie Wolfgang Exner, Wien
Martha Jungwirth, Xaver Bayer, Kunstverein Horn, Kunsthaus Horn
35 Years of the Essl Collection, Essl Museum, Klosterneuburg

2006
tresor 002-06. Abstract Papers, BA-CA Kunstforum Wien
Einblicke. Werke aus der Kunstsammlung der Österreichischen Nationalbank, Österreichische Nationalbank, Europäische Zentralbank, Frankfurt am Main

2005
Austrian Contemporary Art and Postwar Painting - The Essl Collection, MARCO - Museo de Arte Contemporáneo de Monterrey, Mexiko
The Spirit of Pop, LENTOS Kunstmuseum, Linz
Malerei aus Österreich, Martha Jungwirth & Helmut Svoboda, Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden

2004
Dass die Körper sprechen, auch das wissen wir seit langem, Generali Foundation, Wien
Martha Jungwirth/Franz Ringel, Galerie 422, Gmunden
Paula's Home, LENTOS Kunstmuseum, Linz

2003
Galerie zum Roten Apfel - Künstlerpositionen der 60er Jahre in Wien,
Galerie Chobot, Wien
Die Figur in der Malerei, Sammlung Essl, Klosterneuburg
Lob der Malerei, Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen, Passau
Sommerausstellung 2003, Galerie Hohenlohe, Wien
Wirklichkeiten 1963-1975, Galerie Welz, Salzburg
Sammlungspräsentation der Stiftung Maria und Gerald Fischer-Colbrie,
LENTOS Kunstmuseum Linz
Selbst und andere. Das Bildnis in der Kunst nach 1960, Museum der Moderne - Rupertinum, Salzburg
Mimosen - Rosen - Herbstzeitlosen. Künstlerinnen. Positionen 1945 bis heute,
Kunsthalle Krems, Krems

2002
Lob der Malerei - Hauptwerke der Gruppe 'Wirklichkeiten', KunstHaus, Wien

2001
Farbenlust und Formgedanken. Abstrakte Wege in Österreich 1900-2000,
Sammlung der Universität für angewandte Kunst, Heiligenkreuzerhof, Wien

1999
Das Jahrhundert der Frauen, Länderbank Kunstforum, Wien
Von der Kunst leben, Burgenländische Landesgalerie, Schloss Esterházy, Eisenstadt
Gruppenausstellung/Group Exhibition, Galerie Kalb, Wien

1998
ART.IST.INNEN, Künstlerinnen in der Sammlung Essl, Schömer Haus, Klosterneuburg
kunst und virtual reality, Palais Harrach, Wien

1996
Österreichische Malerei 1945-1995. Die Sammlung Essl, Künstlerhaus Wien
Farbenlust, Galerie Contact, Wien

1993
Martha Jungwirth, Peter Krawagna, M. J. M. Ringel, Kunstverein Kärnten, Klagenfurt

1992
Zu Papier gebracht. Wiener Kunst seit 1945, Museum auf Abruf, Wien
Kunst-Transfer, Galerie auf der Stubenbastei, Galerie Station 3, Wien

1991
Ins Licht gerückt, Museum auf Abruf, Wien
Das Jahrzehnt der Malerei in Österreich 1980-1990. Sammlung Schömer, Szépmüvészeti Múzeum, Budapest;
Länderbank-Kunstforum, Wien;
Kunstverein Augsburg, Augsburg;
Cankarjev Dom Gallery, Ljubljana
Standpünktlich. Die eine und die andere Natur (aus den Beständen einer Privatsammlung), Akademie der bildenden Künste Wien

1989
Wirklichkeiten: Aspekte einer Gruppierung, Kulturhaus Graz, Künstlerhaus Klagenfurt

1988
Österreichischer Kunstsalon des ORF, Kulturhaus Graz
Wirklichkeiten: Aspekte einer Gruppierung, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien

1986
Wirklichkeiten: Herzig - Jungwirth - Ringel - Pongratz - Zeppel-Sperl, Galerie Altenöder, Salzburg

1985
Innovativ. Beispiele postinformeller österreichischer Bildkunst, Kulturhaus der Stadt Graz;
Museum der Moderne - Rupertinum, Salzburg

1978
From Austria with Love. Neun junge Künstler aus Österreich, Kulturhaus Graz

1977
documenta 6, Kunsthalle Fridericianum, Kassel

1972
Realismus heute, Galerie Erste Österreichische Sparkasse, Wien
Martha Jungwirth, Franz Ringel, Secession, Wien
Wiener Secession 72, Kulturhaus Graz
Österreichische Malerei, Steirischer Herbst, Künstlerhaus Graz

1970
Tio Österrikare, Vikingsberg Kunstmuseum, Helsingborg, Schweden
Roter Apfel, Galerie Basilisk, Wien
Denkblasen, Galerie Stubenbastei, Wien, und Forum Stadtpark, Graz

1969
Wirklichkeiten in der Schweiz, Chäslager Stans Kulturhaus, Stans, Schweiz
Kunstkritiker stellen vor: Wirklichkeiten, Galerie im Taxis-Palais, Innsbruck

1968
Wirklichkeiten, Secession, Wien
Wirklichkeiten, Galerie Nagl, Wien

1967
Terre des Hommes, Österreichischer Pavillon Expo 1967, Montreal, Kanada

1966
Terre des Hommes, Österreichischer Pavillon Expo 1967, Montreal, Kanada

1963
Weihnachtsausstellung, Galerie zum Roten Apfel, Wien
Unter 30, Ausstellung im Kulturamt der Stadt Wien
Der Kreis, Künstlerhaus Wien

1961
Geist und Form, Galerie nächst St. Stephan, Wien
Die Jungen, Kulturring Innsbruck

1958
Die Jungen, Secession, Wien

1940
born in Vienna

1956-1963
studied at the Academy of Applied Arts Vienna

1963
graduated from the Academy of Applied Arts Vienna

Lecturing

1967-1977
Academy/College of Applied Arts Vienna

1991
International Summer Academy in Salzburg

1992
Berlin Summer Academy

Prizes

2012
Austrian Decoration of Honor for Science and Art

1986
City of Vienna Prize for Graphic Art

1982
Watercolour painting prize from the Austrian Federal ministry for Education, Arts and Culture

1980
German Academic Exchange Service (DAAD) scholarship in Berlin

1974
Biennale of Graphic Art prize, Florence

1973
City of Vienna Prize

1969
First prize for painting at the 20th youth-culture week in Innsbruck

1966
Joan Miró Prize, Barcelona

1964
Theodor Körner Prize

1961
Otto Mauer Prize

Solo exhibitions

2017
Martha Jungwirth - Gemälde und Aquarelle, Galerie Haas, Zurich

2016
Martha Jungwirth, Paros, Alfayan Galleries, Athens
Martha Jungwirth - Paros 2015, Galerie Krinzinger, Vienna

2015
Martha Jungwirth, Galerie Krinzinger, Vienna
Martha Jungwirth - Malerei, Galerie Michael Haas, Berlin

2014
Matha Jungwirth. Retrospektive, Kunsthalle Krems

2013
Pädagogisch wertlos, Galerie Cinzia Friedlaender, Berlin
Martha Jungwirth, Galerie Ulysses, Vienna

2012
M. Jungwirth, Galerie 422, Gmunden

2011
Martha Jungwirth, Stadtmuseum Bruneck

2008
Martha Jungwirth. Gebilde, Galerie Wolfgang Exner, Vienna
Martha Jungwirth, Kunsthaus Mürz, Mürzzuschlag

2005
Tür zu, Galerie Wolfgang Exner, Vienna

2004
Martha Jungwirth. Malerei, Art-Galerie Schloss Gabelhofen, Fohnsdorf

2003
Nausikaa - Kirchenkalk, Galerie Hohenlohe, Vienna

2001
Martha Jungwirth. Malflucht, Galerie Hohenlohe, Vienna

2000
Martha Jungwirth, Künstlerhaus Klagenfurt

1999
Malfluchten, Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen, Passau
Martha Jungwirth, Galerie 422, Gmunden
Martha Jungwirth, Kulturhaus der Stadt Graz

1998
Kykladen - mythischer Raum, Galerie Contact, Vienna

1996
Bali-Aquarelle, Galerie Contact, Vienna

1994
Spittelauer Lände, Museum der Moderne - Rupertinum, Salzburg
Malfluchten, Galerie Contact, Vienna

1992
Martha Jungwirth. Malerei, Galerie Serafin, Vienna

1991
Alfred Schmeller zuliebe, Museum der Moderne - Rupertinum, Salzburg

1986
Abgeschabte Pinsel, Hellerfabrik, Vienna

1982
Neue Arbeiten, Kunstverein für Kärnten, Künstlerhaus Klagenfurt

1980
Martha Jungwirth: Berliner Veduten, Galerie Nothelfer, Berlin
Martha Jungwirth, Galerie Suzanne Fischer, Baden-Baden

1976
Hausfrauenmaschinen, Museum des 20. Jahrhunderts, Vienna
Martha Jungwirth, Burgenländische Landesgalerie Schloss Esterházy,
Eisenstadt, Kulturhaus Graz und Märkisches Landesmuseum Witten
Galerie Suzanne Fischer, Baden-Baden

1975
Die schwarze Küche, Galerie Contact, Vienna

1974
Die schwarze Küche, Galerie Klang, Cologne

1968
Sexundzwanzig Zeichnungen, Galerie im Griechenbeisl, Vienna

1967
Aquarelle, Galerie im Griechenbeisl, Vienna

1962
Martha Jungwirth, Galerie zum Roten Apfel, Vienna

Group exhibitions

2014
Die andere Sicht. Sammlerin und Künstlerin, Essl Museum, Klosterneuburg
Made in Austria, Essl Museum, Klosterneuburg

2013
Cover-up. Curated by_vienna 2013 - Why painting now?, Galerie Krinzinger
Projekte, Vienna
25 Jahre für die Kunst, Galerie Judith Walker, Weizelsdorf
Die 70er Jahre. Expansion der Wiener Kunst, MUSA, Vienna
Sehnsucht Ich, Essl Museum, Klosterneuburg

2012
Martha Jungwirth, Albert Oehlen, Mathias Schaufler, Galerie Hammelehle
und Ahrens, Cologne
Zeichnung, Galerie 422, Gmunden
Drawing the Line. Collected #3, Bank Austria Kunstforum, Vienna

2011
Vorsicht Farbe, Galerie Wolfgang Exner, Vienna
Focus: Abstraktion. Werke aus der Sammlung Essl, Essl Museum, Klosterneuburg

2010
Ringturm.Kunst - Die Sammlung Vienna Insurance Group, Leopold Museum, Vienna
Denken an Peter Mießl, Galerie 3, Klagenfurt
Schönes Klosterneuburg. Albert Oehlen hängt Bilder der Sammlung Essl,
Essl Museum, Klosterneuburg
A. Frohner und M. Jungwirth, Galerie Wolfgang Exner, Vienna
Tradition und Avantgarde, Museum Liaunig, Neuhaus-Suha

2009
Auf Papier - Arbeiten in verschiedenen Techniken, Galerie Wolfgang Exner, Vienna
Oral History, Schloss Hainfeld, Feldbach

2008
abstrakt - expressiv - informell, Galerie Wolfgang Exner, Vienna
10 Jahre Galerie 422, Galerie 422, Gmunden
Eröffnungspräsentation, Museum liaunig, Neuhaus-Suha

2007
Martha Jungwirth & Johann Berger, Galerie Gut Gasteil, Prigglitz
Ohne Titel, Galerie Wolfgang Exner, Vienna
Martha Jungwirth, Xaver Bayer, Kunstverein Horn, Kunsthaus Horn
35 Years of the Essl Collection, Essl Museum, Klosterneuburg

2006
tresor 002-06. Abstract Papers, BA-CA Kunstforum Vienna
Einblicke. Works from the art collections of the Austrian National Bank, the European Central Bank, Frankfurt am Main

2005
Austrian Contemporary Art and Postwar Painting - The Essl Collection, MARCO - Museo de Arte Contemporáneo de Monterrey, Mexico
The Spirit of Pop, LENTOS Kunstmuseum, Linz
Malerei aus Österreich, Martha Jungwirth & Helmut Svoboda, Gesellschaft der Freunde junger Kunst, Baden-Baden

2004
Dass die Körper sprechen, auch das wissen wir seit langem, Generali Foundation, Vienna
Martha Jungwirth/Franz Ringel, Galerie 422, Gmunden
Paula's Home, LENTOS Kunstmuseum, Linz

2003
Galerie zum Roten Apfel - Künstlerpositionen der 60er Jahre in Vienna, Galerie Chobot, Vienna
Die Figur in der Malerei, Sammlung Essl, Klosterneuburg
Lob der Malerei, Museum Moderner Kunst - Stiftung Wörlen, Passau
Sommerausstellung 2003, Galerie Hohenlohe, Vienna
Wirklichkeiten 1963-1975, Galerie Welz, Salzburg
Sammlungspräsentation der Stiftung Maria und Gerald Fischer-Colbrie,
LENTOS Kunstmuseum Linz
Selbst und andere. Das Bildnis in der Kunst nach 1960, Museum der Moderne - Rupertinum, Salzburg
Mimosen - Rosen - Herbstzeitlosen. Künstlerinnen. Positionen 1945 bis heute,
Kunsthalle Krems, Krems

2002
Lob der Malerei - Hauptwerke der Gruppe 'Wirklichkeiten', KunstHaus, Vienna

2001
Farbenlust und Formgedanken. Abstrakte Wege in Österreich 1900-2000,
Collction of the University for Applied Arts, Heiligenkreuzerhof, Vienna

1999
Das Jahrhundert der Frauen, Länderbank Kunstforum, Vienna
Von der Kunst leben, Burgenländische Landesgalerie, Schloss Esterházy, Eisenstadt
Gruppenausstellung/Group Exhibition, Galerie Kalb, Vienna

1998
ART.IST.INNEN, Künstlerinnen in der Sammlung Essl, Schömer Haus, Klosterneuburg
kunst und virtual reality, Palais Harrach, Vienna

1996
Österreichische Malerei 1945-1995. Die Sammlung Essl, Künstlerhaus Vienna
Farbenlust, Galerie Contact, Vienna

1993
Martha Jungwirth, Peter Krawagna, M. J. M. Ringel, Kunstverein Kärnten, Klagenfurt

1992
Zu Papier gebracht. Wiener Kunst seit 1945, Museum auf Abruf, Vienna
Kunst-Transfer, Galerie auf der Stubenbastei, Galerie Station 3, Vienna

1991
Ins Licht gerückt, Museum auf Abruf, Vienna
Das Jahrzehnt der Malerei in Österreich 1980-1990. Sammlung Schömer, Szépmüvészeti Múzeum, Budapest;
Länderbank-Kunstforum, Vienna;
Kunstverein Augsburg, Augsburg;
Cankarjev Dom Gallery, Ljubljana
Standpünktlich. Die eine und die andere Natur (aus den Beständen einer Privatsammlung), Akademie der bildenden Künste Vienna

1989
Wirklichkeiten: Aspekte einer Gruppierung, Kulturhaus Graz, Künstlerhaus Klagenfurt

1988
Österreichischer Kunstsalon des ORF, Kulturhaus Graz
Wirklichkeiten: Aspekte einer Gruppierung, Museum des 20. Jahrhunderts, Vienna

1986
Wirklichkeiten: Herzig - Jungwirth - Ringel - Pongratz - Zeppel-Sperl, Galerie Altenöder, Salzburg

1985
Innovativ. Beispiele postinformeller österreichischer Bildkunst, Kulturhaus der Stadt Graz;
Museum der Moderne - Rupertinum, Salzburg

1978
From Austria with Love. Neun junge Künstler aus Österreich, Kulturhaus Graz

1977
documenta 6, Kunsthalle Fridericianum, Kassel

1972
Realismus heute, Galerie Erste Österreichische Sparkasse, Vienna
Martha Jungwirth, Franz Ringel, Secession, Vienna
Wiener Secession 72, Kulturhaus Graz
Österreichische Malerei, Steirischer Herbst, Künstlerhaus Graz

1970
Tio Österrikare, Vikingsberg Kunstmuseum, Helsingborg, Sweeden
Roter Apfel, Galerie Basilisk, Vienna
Denkblasen, Galerie Stubenbastei, Wien, und Forum Stadtpark, Vienna

1969
Wirklichkeiten in der Schweiz, Chäslager Stans Kulturhaus, Stans, Switzerland
Kunstkritiker stellen vor: Wirklichkeiten, Galerie im Taxis-Palais, Innsbruck

1968
Wirklichkeiten, Secession, Vienna
Wirklichkeiten, Galerie Nagl, Vienna

1967
Terre des Hommes, Österreichischer Pavillon Expo 1967, Montreal, Canada

1966
Terre des Hommes, Österreichischer Pavillon Expo 1967, Montreal, Canada

1963
Weihnachtsausstellung, Galerie zum Roten Apfel, Vienna
Unter 30, Ausstellung im Kulturamt der Stadt Vienna
Der Kreis, Künstlerhaus Vienna

1961
Geist und Form, Galerie nächst St. Stephan, Vienna
Die Jungen, Kulturring Innsbruck

1958
Die Jungen, Secession, Vienna

  • Fruchtfleisch 3Fruchtfleisch 3
    2012
  • FruchtfleischFruchtfleisch
    2013
  • Ohne TitelUntitled
    2015
  • Ohne TitelUntitled
    2015
  • Der grosse RegenDer grosse regen
    1992
  • MolosMolos
    2015
  • MolosMolos
    2014
  • SerifosSerifo
    2015
  • ParosParos
    2015
  • BootBoot
    2015
  • Ohne TitelUntitled
    2013
  • Ohne Titeluntitled
    2013
  • Judith und HolofernesJudith und Holofernes
    2014
  • Judith und HolofernesJudith und Holofernes
    2014
  • Perseus’ SackPerseus’ Sack
    2001
  • NiemandsbuchtNiemandsbucht
    2003
  • KalkwerkKalkwerk
    2003
  • MedusaMedusa
    2003
  • NiemandsbuchtNiemandsbucht
    2003